Betriebsstrategie

Lassen Sie nicht den Zufall entscheiden

Ob der Nachwuchs männlich oder weiblich ist, kann spürbare finanzielle Auswirkungen haben. Und weibliche Nachkommen können Gold wert sein für die Remontierung. Mit seleXYon als Teil der Betriebsstrategie entscheidet der Betriebsleiter über den Wert eines Kalbes und über das «Gold» in der Remontierung – und nicht mehr der Zufall. SeleXYon verfügt mit einem breiten Angebot, einer hohen Non-Return-Rate und einem attraktiven Preis gleich über 3 Erfolgsfaktoren.

 

 

Breites Angebot

  • Einer passt sicher: Das breite Angebot an seleXYon-Stieren wird jedem Zuchtziel und jedem Tier im Stall gerecht. 
  • Markgerechte Produktion: Das Sexing-Labor auf der Produktionsstation in Mülligen erlaubt kurze Wege zwischen Samengewinnung und Sexing. Dies ermöglicht eine in hohem Masse der Dynamik im Markt angepasste Produktion von seleXYon-Dosen.

Hohe Non-Return-Rate

Gute Befruchtungsfähigkeit: Die Non-Return-Rate von seleXYon-Dosen liegt nur wenig unter derjenigen von normalen Samendosen. Dies ermöglicht eine breite Anwendung in der Herde und somit einen noch grösseren Betriebserfolg. Noch besser dank Fortschritt: Die ständige Weiterentwicklung der Trenntechnologie und der benötigten Hilfsmittel deutet auf eine noch bessere Befruchtungsfähigkeit hin. Die Zukunft von seleXYon verspricht also immer grösseren Erfolg.

Attraktiver Preis

Frühe Preissenkung: Mit der Produktion von seleXYon im eigenen Labor schlägt Swissgenetics gleich zwei Fliegen auf einen Streich: Schweizer Produkt und kostengünstige Produktion. Bereits vor dem Produktionsstart hat Swissgenetics die Preise von seleXYon um bis zu 20% gesenkt. Ein kleines Geschenk an die treue Kundschaft. Weiterhin attraktive Preise: Hält der Erfolg von seleXYon weiter an, so kann Swissgenetics die Preise sicher halten, im besten Fall sogar weiter senken. Mit Sicherheit wird der Preis für seleXYon immer fair und attraktiv sein.

Mehr Erfolg

Das Erfolgstrio: Dank dem erfolgversprechenden Trio «breites Angebot», «hohe NRR» und «attraktiver Preis» leistet seleXYon einen wesentlichen Beitrag an den Betriebserfolg. Und dies mit noch grösserer Sicherheit, wenn seleXYon als Teil der Betriebsstrategie eingesetzt wird. Das Steuer in der Hand halten: Der Zufall ist ein schlechter Berater für Erfolg. Der beste Berater ist der Betriebsleiter mit dem Einsatz von seleXYon. Damit entscheidet er über den Zuchterfolg.