Zwei starke Stiere in den funktionellen Merkmalen

DANICA

GOLRIANO mit hervorragender Blutlinie vererbt starke Funktionalität

Mit GOLRIANA EX-93 als Mutter und DORIANA EX-97 als Grossmutter stammt GOLRIANO aus einer hervorragenden Blutlinie. Mit seinem Ergebnis bei der Nachzuchtprüfung ist er perfekt für die Milchproduktion (+1’775 kg) und vererbt ebenfalls viel Eiweiss (+64 kg). GOLRIANO weist eine sehr starke Funktionalität auf, insbesondere in Bezug auf die Zellzahl und den Milchfluss!
Bezüglich Exterieur ist er in der Lage, sehr gute Töchter zu produzieren. Sie bieten einen sehr starken Milchcharakter mit bemerkenswerter Beckenbreite und -neigung. Die Töchter von GOLRIANO bewegen sich sehr gut und verfügen über hoch aufgehängte Nacheuter (123) mit guten Zentralbändern (113). Seine Note für die Gliedmassen ist sehr gut (117). Zudem stammt GOLRIANO nicht aus ET und eignet sich deshalb für Biobetriebe.

SMARAKT-ET bringt viel Milch und starke funktionelle Merkmale

SMARAKT-ET wurde sehr oft als Optimis-Stier eingesetzt und seine Töchter bestätigen seine starken Zuchtwerte! Er bringt viel Milch (+1’600 kg) mit indifferenten Inhaltsstoffen. SMARAKT-ET weist sehr starke funktionale Merkmale auf mit einer Note von 121 für die Zellzahl und von 121 für die Nutzungsdauer. Zudem vererbt er einen leichten Geburtsablauf. Es ist darauf zu achten, dass er mit Kühen angepaart wird, die einen nicht allzu langsamen Milchfluss aufweisen.
Bezüglich Exterieur sind die Töchter von SMARAKT-ET sehr ausgewogen und verfügen über sehr gute Becken (115), sehr funktionelle Gliedmassen sowie korrekte Euter. Zu den Stärken von SMARAKT-ET gehören ebenfalls der hohe Klauensatz (107) und die Brustbreite (114).