schliessen
  • Albertli AXANA, eine der hervorragenden Töchter mit vatergetreu starkem Euter.

  • ORANDO Töchter vom Zuchtbetrieb Aemisegger Hansruedi, St. Peterzell SG

  • ODESSA, die Stierenmutter von RIVO und tolle Vertreterin von ORLANDO.

  • 0
  • 1
  • 2
Original Braunvieh

Drei Neue mit hoher Inhaltsstoffvererbung

Die drei Stiere ALBERTLI, ORANDO und ORLANDO werden dank ihrer Nachzuchtprüfung und damit hoher Sicherheit für den Zweiteinsatz freigegeben.

ALBERTLI – Milch, Inhaltsstoffe, Euter

rme. ALBERTLI ist die Kombination VALIDO x WIEWALDO x GOLD. Mutter Wiewaldo GOLDINE hat in drei Laktationen einen Durchschnitt von 7'137 kg Milch mit extrem hohen 4.80 % Fett und 3.86 % Eiweiss erbracht und Grossmutter Gold GOLDA hatte in den Inhaltsstoffen bereits 4.45 % Fett und 3.77 % Eiweiss und hat somit die gute Grundlage für die hohe Inhaltsstoffvererbung gelegt. Die Kuhfamilie war über verschiedene Kühe aus dieser Familie an nationalen Schauen erfolgreich. ALBERTLI vererbt viel Mich mit hohen Inhaltsstoffen. Dies gipfelt im höchsten Milchwert der nachzuchtgeprüften beim Original Braunvieh. Der Lebendgeburtenanteil ist mit Index 114 sehr gut und beim neuen Index Aufzuchtverluste ist er der Beste. Beim Beta-Kasein ist er ideal mit A2/A2. Er macht rahmenstarke Töchter, bei denen vor allem die Eutervererbung mit 30 Töchtern im linearen Beschrieb heraussticht. Die Euter hinten sind hervorragend in Breite und Höhe. Das Fleisch gilt es zu beachten. 

ORANDO – Inhaltsstoffe, Kappa-Kasein, Exterieur

ORANDO ist der erste nachzuchtgeprüfte ORELIO-Sohn aus MAGNUS x ALDO. Phänomenal ist die Lebensleistung der sieben auf dem Abstammungsausweis aufgeführten weiblichen Vorfahren von 439'202 kg Milch. Dies ergibt einen Durchschnitt von 62'743 kg je Generation. Die mütterliche Urgrossmutter, Oswald AMANDO, ist auch die Urgrossmutter von Rino LORDAN, was aufzeigt, dass ORANDO einer wertvollen Kuhfamilie entspringt. ORANDO ist knapp in der Milch, hat aber hohe Inhaltsstoffe, einen sehr guten Zellzahlwert und das ideale Kappa-Kasein BB. Im Exterieur sind aktuell 24 Töchter in der Auswertung und es kommen nun laufend Töchter aus dem KB-Einsatz dazu. In diesem ist er in allen Positionen über eine Standardabweichung im positiven Bereich und positive Becken- und Fundamentvererbung stechen speziell heraus. Besonders bezüglich oberer Linie und Beckenbreite, sowie Klauensatz hat er einen hohen Index. Er vererbt fast keine Zusatzzitzen. Bei den Logos erreicht er das Kleeblatt für Bio, das Käse- und das Weidelogo.

ORLANDO – Inhaltsstoffe, Fruchtbarkeit, Fleisch

ORLANDO ist nach Gesamtzuchtwert nach LORDAN die Nr. 2 bei den nachzuchtgeprüften Stieren. Das erlaubt den Einsatz trotz O1C und knapper Milchvererbung. Er ist aus der Kombination RICO x VOERIS x RONI und entstammt aus einer klassischen Paarung von vor ein paar Jahren. ORLANDO ist sehr stark in den Inhaltsstoffen, seine bis jetzt abgeschlossenen 17 Töchter in erster Laktation haben phänotypisch 4.12% Fett und 3.54% Eiweiss. Bei den Sekundärmerkmalen stechen der Geburtsablauf und speziell der Index Fruchtbarkeit heraus, wo er bei den nachzuchtgeprüften Stieren die Nr. 1 ist. Im Exterieur fallen in der mittelgrossen Rahmenverbung die obere Linie und im Becken die Neigung und die Lage der Umdreher auf. Das Fundament und die Eutervererbung sind sehr gut, wobei die Breite der Aufhängung hinten auffällt. Bei der Fleischleistung hat er Index 118. Neben dem Logo Mutterkuh Schweiz hat ORLANDO noch das Kleeblatt, das Weide- und das Käselogo.

Die Dosen der drei Neuen werden jetzt laufend in den Besamergruppen verteilt und stehen bis in 2 Wochen schweizweit im Angebot. Fragen Sie ihre/n Besamer/in.

Albertli AXANA, eine der hervorragenden Töchter mit vatergetreu starkem Euter.

ORANDO Töchter vom Zuchtbetrieb Aemisegger Hansruedi, St. Peterzell SG

ODESSA, die Stierenmutter von RIVO und tolle Vertreterin von ORLANDO.