EVERT – Sohn der Nationalsiegerin Plattery Armani BROOK

Plattery Armani BROOK EX 94 ist amtierende Championne der Expo Bulle und Vize-Europameisterin

2019 ist das Jahr der Plattery Armani BROOK EX-94. Bereits an der Swiss Expo in Lausanne im Januar machte die RH-Kuh als Reserve-Schöneutersiegerin auf sich aufmerksam.An der Expo Bulle Anfang März schlug sie alle anderen RH-Kühe und wurde strahlende neue Schweizer Nationalsiegerin. Somit gehörte sie auch an den Europameisterschaften in Libramont in Belgien zu den Mitfavoritinnen. Und auch dort konnte sie als Vize-Europameisterin erneut punkten.

Und von genau dieser BROOK – einer Enkeltochter von Rubens GALANTE, der Europameisterin von 2004 – hat mit Plattery Jacot EVERT einen Sohn, der jetzt als neuer OPTIMIS-Stier ins Angebot kommt.

Und dieser EVERT selber ist ein würdiger Vertreter seiner erfolgreichen Familie: Sein ITP ist mit 134 überdurchschnittlich, sein Euterzuchtwert von 129 ebenfalls. Er vererbt ideal geneigte, breite Becken und auch seine Gliedmassen (Note 126) lassen nichts zu wünschen übrig.

Punkto Leistungsvererbung hat er seine Stärken in den Inhaltstoffen mit +0.69 % Fett und +0.16 % Eiweiss, während der Milchvererbung von +122 kg bei der Anpaarung Beachtung geschenkt werden sollte. Gerade für Käsereibetriebe ist das Kappa-Kaseinverhältnis BB in Verbindung mit den hohen Inhaltsstoffen sehr attraktiv.

EVERT wird momentan ausgeliefert und wird spätestens Anfang Juli bei allen Besamungstechnikern gesext im Standardangebot verfügbar sein.