FLIMS und ROMAN-ET

Roman HALMA

Roman HALMA

FLIMS
LONS x VOLTAIRE x MERKUR 

Euter, Fitness, Gliedmassen

Der ausgeglichene SF-Stier FLIMS stammt aus der Zucht von Johann Wenger, Längenbühl.

Seine Mutter Voltaire FLAMME EX-92 hat kürzlich im Alter von 12 Jahren zum 10. Mal gekalbt und sie erfreut sich bester Gesundheit.

Sie stammt aus einer langlebigen Familie mit Mutter 72‘000 kg, Grossmutter 101‘000 kg und Urgrossmutter 102‘000 kg Lebensleistung.

Mit ITP 129 ist FLIMS einer der besten Exterieurvererber bei Swiss Fleckvieh.

Er macht mittelgrosse Kühe mit sehr guten Gliedmassen (112) und hervorragenden Eutern (128).

Zu beachten ist die kurze Zitzenvererbung (75). Mit IFF 111 ist er einer der besten Fitnessstiere und er bekommt die Logos für Weide und Bio.

Auch für Käsereibetrieben ist er sehr gut geeignet mit positiven Zuchtwerten für Fett, Eiweiss und Zellzahl. FLIMS züchtet ideale Weide- und Laufstallkühe.

 

ROMAN-ET
MORRIS x STEN x BIBOP

Milch, Fleisch,Blutführung 

ROMAN-ET wurde von Alfred Aebischer, Riedstätt, gezüchtet und stammt aus der bekannten Stammkuh Stockere Sten OLIVIA, die auch eine starke weibliche Nachzucht aufweist.

Mit MORRIS-ET (Joyboy x Rubens Galante) stammt ROMAN-ET aus einer Vaterlinie, die bei SF selten vorkommt.

ROMAN-ET ist einer der stärksten Milchvererber bei Swiss Fleckvieh (+1055 kg Milch) und mit 111 ist er auch stark für Fleischleistung.

Das ist Doppelnutzung auf höchstem Niveau! Seine Fitnesswerte liegen im durchschnittlichen Bereich mit positiven Zahlen für den Geburtsablauf. Er hat auch den günstigen Kappakaseintyp BB.

Seine Töchter haben eine ideale Grösse und viel Flankentiefe. Die feinen Gliedmassen sind mehrheitlich korrekt gestellt.

Bei der Eutervererbung fallen die hoch angesetzten und breiten Nacheuter auf.

Mit 127 Zitzenlänge ist ROMAN-ET der ideale Stier, um bei den vielen SF-Linien mit kurzen Zitzen etwas Gegensteuer zu geben.