schliessen
schliessen
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Gute Nachzucht von KILIAN SF und TORNADO-ET

Mit vielen sehr guten Töchtern hinterlassen die beiden Swiss Fleckvieh Stiere KILIAN SF und TORNADO-ET einen sehr guten Eindruck. 

KILIAN SF (Renato x Incas x Barolo) 

Der ehemalige Optimis-Stier aus der Paarung Renato-ET x Incas Haway konnte die hohen Erwartungen mehr als erfüllen. Nicht weniger als 12 starke Töchter bewegten sich ruhig im Ring und mit ihrer roten Farbe ergab es einen sehr guten Gesamteindruck.

Bereits 144 Töchter sind liniear beschrieben und das Resultat ist 132 im Format, 107 für die Gliedmassen, rekordverdächtige 144 für Euteranlage und 104 für die Zitzen. Der Index für Gesamtexterieur beträgt 141. 

 

TORNADO-ET (Odyssey x Stadler x Seewilio) 

Der erste geprüfte Odyssey-Sohn aus der berühmten Stadler Fleurette überzeugte mit sehr guten Kühen im Ring. Insgesamt 10 ausdrucksstarke Töchter konnten vorgeführt werden. TORNADO-ET macht die besten Gliedmassen bei Swiss Fleckvieh, nämlich korrekte Beine mit sehr feinem Knochenbau. Die Kühe sind von idealer Grösse und sehr leistungsstark.

Dank gutem Charakter lebt der 5jährige Stier noch und ab sofort gibt es auch SeleXYon-Dosen im Standardangebot.