schliessen
  • Mutter von Kingboy: Siegenthalers Fidu KLARA. E: Daniel Siegenthaler, Schangnau.

  • Florino KINGBOY. Z: Daniel Siegenthalrer, Schangnau.

  • 0
  • 1
Swiss Fleckvieh

KINGBOY aus dem Bio-Projekt

In Zusammenarbeit mit Bio Suisse und FIBL bringt Swissgenetics den Biostier KINGBOY in den Prüfeinsatz.

abl. Langlebigkeit, gute Leistungen und Gesundheit mit minimalem Kraftfutter- und Antibiotikaeinsatz und mit viel Weidefütterung: das sind die Stärken der Zuchtlinien, aus denen die neuen Bio-Stiere ausgelesen werden. Der erste Bio-Stier aus diesem Projekt ist KINGBOY, geboren auf dem Biobetrieb von Daniel Siegenthaler, Schangnau.

KINGBOY's Mutter ist Siegenthalers Fidu KLARA, die mit 55 45 97 punktiert ist und in der 9. Laktation mit der Gesamtnote „VG 86“ beschrieben wurde. Sie stammt aus einer langlebigen Familie mit einer 98pünktigen Grossmutter. KLARA gebar im Alter von 11 Jahren ihr elftes Kalb! Sie hat bis heute nie Antibiotika gebraucht und hatte in ihrem Leben nur drei Milchproben mit über 100'000 Zellen.

Sein Vater FLORINO ist für seine hohen Exterieur- und Milchgehalt-Zuchtwerte bekannt.

KINGBOY ist mit Prüfvorteil im Angebot und ist für Bio- und Weidebetriebe zu empfehlen.

Abstammung von KINGBOY

Vinos FLORINO x

-> Fidu KLARA 55 45 97, 10 Lakt.
-> Stadler KALLA 55 44 95, 9 Lakt.
-> Agent KROKUS 55 55 98, 8 Lakt.

Mutter von Kingboy: Siegenthalers Fidu KLARA. E: Daniel Siegenthaler, Schangnau.

Florino KINGBOY. Z: Daniel Siegenthalrer, Schangnau.