schliessen
  • 0

Schlossgut MASTRO-ET, neues Schmuckstück in gesexter Form

Mit Schlossgut MASTRO-ET (CASPER X SILVER X NUMERO UNO) ist ein neuer Topvererber in gesexter und konventioneller Form erhältlich, der die Philosophie von Swissgenetics bestens vertritt.

Larcrest COSMOPOLITAN, die Kuh die den Titel «Globale Kuh des Jahres 2016» gewann, ist wohl eine der einflussreichsten Zuchtkühe der letzten Jahre. Ihre Grosstochter, die enorm lange und mit viel Stärke ausgestattete Kuh Rockymountain Uno CHEYANNE, ist ein typisches Beispiel für die Eigenschaften dieser Familie. CHEYANNE ist die Mutter des bekannten Stiers Stantons CHIEF-ET, dessen ersten Töchter zurzeit in der ganzen Schweiz abkalben und mit ihren Euteranlagen und ihrer Brustbreite beeindrucken. Diese Eigenschaften bescheren den Töchtern von CHIEF-ET eine hohe Funktionalität, die ihre Besitzer besonders zufriedenstellt. 

Aber CHEYANNE ist nicht nur die Mutter von CHIEF-ET, sondern ebenfalls jene von Stantons Silver MELODY-ET. Diese Silver-Tochter stammt aus einem Embryoimport, den Swissgenetics über den Betrieb Stantons Brothers tätigte. MELODY-ET wurde auf dem Betrieb von Wendelin & Hans Aebischer in Bösingen geboren, wo sie sich heute in ihrer ersten Laktation befindet und mit VG-85 eingestuft wurde. Ihre erste Standardlaktation ist mit 8’051 kg Milch hochgerechnet, bei Gehalten von 4.22% Fett und 3.39% Eiweiss.

Nach ihrer ersten Belegung in dieser Laktation wurde MELODY-ET sofort wieder trächtig. Als Rind wurde MELODY-ET mit dem Stier Claynook CASPER-ET für einen Embryotransfer angepaart, aus dieser Kombination entstand der Stier Schlossgut MASTRO-ET.

Mit seinem genomischen Resultat repräsentiert MASTRO-ET die Philosophie von Swissgenetics. Drei Vollbrüder zu ihm wurden getestet, wobei jedoch keiner ein so ausgeglichenes Resultat wie er ausweisen konnte.

In Sachen Leistungsvererbung besticht MASTRO-ET mit seinen hohen Gehalten von +0.33% Fett und +0.08% Eiweiss bei +1’439 kg Milch. All seine funktionellen Merkmale sind positiv und sein Einzelzuchtwert für Nutzungsdauer beträgt hohe 128 Punkte. Sein Exterieurprofil ist ein Spiegelbild der Cosmopolitan-Familie mit einer hohen Euternote von 141 und einem Zuchtwert für Brustbreite von 115. Seine Töchter sollen zudem bei 131 Punkten für Milchcharakter sehr edel ausfallen, mit ideal gelagerten Becken (99). Das gesamte Vererbungsbild von MASTRO-ET weist keinerlei Lücken auf.

Swissgenetics ist erfreut, seinen Kunden einen solch ausgeglichenen Vererber auch in gesexter Form anbieten zu können.