Swiss Expo – Genetik von RENATO stark

Swiss Expo Swiss Fleckvieh Championne Renato KATE Z: BG Jungen, Kiental

Renato KATE

Links: Euterchampionne Mani’s Nadal QUEEN, Z: Mani David, Schwenden Rechts: Reserve Euterchampionne Anjou ANITA, Z: Bergmann Ferdinand, Abläntschen

Oberli’s Hardy QUANTANIA von Beat Oberli, Süderen

In früheren Jahren ist sie schon mit ihrem Top-Euter aufgefallen, nun hat sie ihre Karriere mit dem Suprem Championne Titel gekrönt: die RENATO-Tochter KATE von der BG Jungen vom Kiental.

Mit EDISON, KILIAN SF und BOND haben auch noch drei RENATO-Söhne einen ersten Rang erreicht.

Gewohnt stark waren auch dieses Jahr die ODYSSEY-Töchter. Die junge Odyssey MELITA von Michel Rey, Le Châtelard, wurde Reserve-Championne.

Eutersiegerin wurde die feine Mani’s Nadal QUEEN von David Mani, Schwenden, die auch bei Swissgenetics unter Vertrag steht.

Die Swiss Fleckvieh Rasse wurde am Stand von Swissgenetics durch Oberli’s Hardy QUANTANIA von Beat Oberli, Süderen, würdig vertreten. Die Tochter von HARDY P gewann ihre Abteilung und stand auch im Auszug für die Misswahlen, wo sie jedoch ohne Titel blieb.

Einen gelungenen Auftritt hatte auch JACK mit einem Abteilungssieg und zwei weiteren guten Kühen im Ring.