Swiss Red Night – Starke Töchter von Swissgenetics-Stieren

All-Star Alo-York Bellavista, Beat von Allmen, Rapperswil BE und Thomi’s Alo-York Tinkabell, Nicole + Res + Pascal Thomi, Eggiwil BE, Töchter von Swissbec ALO-YORK-ET, belegten in ihrer Kategorie die Ränge 2 und 3.

Die junge Woodhouse Power Movie, Familien Schopfer + Egli, Môtiers NE, eine der ersten abgekalbten Töchter von Swissbec POWER-ET, konnte ihre Kategorie gewinnen und wurde danach Mention honorable und Ehrenerwähnung Euter der RH-Kühe.

Starker Auftritt für die Genetik aus dem Angebot von Swissgenetics an der Swiss Red Night in Bern. Die junge Woodhouse Power Movie, Familien Schopfer + Egli, Môtiers NE, eine der ersten abgekalbten Töchter von Swissbec POWER-ET, konnte ihre Kategorie gewinnen und wurde danach Mention honorable und Ehrenerwähnung Euter der RH-Kühe.

In der gleichen Kategorie wie Power MOVIE belegten mit Vogelsang Arvis Elaya, Adrian Fankhauser, Wiler b. Seedorf BE eine Tochter des Rotfaktorträgers Mr Lr Edg ARVIS-ET den zweiten und mit Les Verdaux Incredibull Shanaia, Frédy + Raphaël + Valentin Stauffer, La Chaux-de-Fonds NE eine Tochter des Red-Holstein-Stiers Riverdown INCREDIBULL den dritten Rang. Alle drei Stiere sind im Angebot von Swissgenetics.

In der Kategorie 7 erreichten mit Pajero Felina, Ueli Bürkli, Muri AG (Tochter von La Waebera PAJERO-ET) sowie La Waebera Tibere Ottawa, WTS-Genetics, Menznau LU (La Waebera TIBERE-ET) zwei Töchter von Schweizer Stieren Podestplatzierungen.

Erfreulich waren auch die Töchter des neu klassierten RH-Stiers Swissbec ALO-YORK-ET. In der Kategorie 5 belegten mit All-Star Alo-York Bellavista, Beat von Allmen, Rapperswil BE und Thomi’s Alo-York Tinkabell, Nicole + Res + Pascal Thomi, Eggiwil BE, zwei seiner Töchter die Ränge 2 und 3. Auch mehrere Töchter von Arethusa REDSTREAM-ET konnten positive Werbung für ihren Vater machen.

Auch die Töchter von Siemers AGENT-ET konnten positiv auf sich aufmerksam machen. In der Kategorie 1 der Holsteinkühe belegte Les Verdaux Agent Tasha, Gérald + Cédric + Lionel Dafflon, Autigny FR den zweiten Rang.

Ebenfalls einen starken Eindruck hinterliessen die Töchter von Mr D Apple DIAMONDBACK RDC. Mattenhof Diamondback Sunblack, Patrick Pfister, Sornetan BE wurde Reserve Black Beauty und Reserve-Schöneutersiegerin der schwarzen Kühe. Die formatstarke rote Bürkli-Holst Diamondback Diana, Ueli + Josef Bürkli, Muri AG, gewann ihre Kategorie und stand bei den roten Kühen im Auszug der Besten.