UMBERTO EX-96 eingestuft

Odyssey UMBERTO. Vorgeführt von Adrian Eggimann am Zuchtstiermarkt Langnau. (Foto: Alder R.)

Der schönste Swiss Fleckviehstier heisst UMBERTO, ein Odyssey-Sohn von Künzi’s Delago ULINA EX-94 4E. Der 3jährige Zuchtstier wurde im Dezember mit 97 im Format und 95 in den Gliedmassen linear beschrieben und eingestuft.Das ergibt eine Gesamteinstufung von EX-96 und ist die höchste bisherige Einstufung für einen SF-Stier. Zuvor wurde dieser Rekord von FORS VO DR LUEG gehalten mit EX-95. Der jüngere Bruder von Umberto ist Carano ULAF, der aktuell im Prüfeinsatz steht.

Mister am Zuchtstiermarkt Langnau

UMBERTO wurde am 11.9.2015 bei Familie Künzi in Blausee-Mitholz geboren. Seine Mutter die leistungsstarke Delago ULINA wurde damals in dritter Laktation auf Anhieb EX-92 eingestuft. Exakt mit 7 Jahren hat sie zum sechsten Mal gekalbt und nun ist sie EX-94 4E eingestuft.

UMBERTO war schon immer ein schöner Stier und klassierte sich 2016 und 2017 am Zuchtstiermarkt Thun jeweils im 1. Rang. Nachdem er zwei Jahre im Natursprung eingesetzt wurde, kam er 2018 nach Mülligen zu Swissgenetics.

Seit Ende 2018 steht er bei Adrian Eggimann, der ihn letzte Woche in Langnau im Emmental am Zuchtstiermarkt präsentierte. Er wurde mit 55 96 maximal punktiert und anschliessend als Mister Swiss Fleckvieh gekürt.

UMBERTO ist für CHF 42.00 im Internet oder über den Reservationsdienst unter der Telefonnummer 031 910 62 22 erhältlich.